Oh Lord, sieht das gut aus. Strava zeigt 482 Km an, bedeutet: noch 18 Kilometer bis 500 KM. 500 KM sollen am 01. Juni sein.

Aber nicht nur das: diesen Monat standen 3 Läufe auf den Plan. Zeit darüber zu schreiben.

A. Schmelzer Brauhaus Erlebnislauf

Jaha. Ein Erlebnislauf: Gab es in 5 KM oder 10 KM. Da ich Strecke gar nicht kannte natürlich zu 5 KM gegriffen. Glücksgriff: Wetter Schwül, Waldstrecke (wobei im Wald wärmer als draußen), schön Bergauf, Bergab, genau das letzte worauf ich Lust habe. Aber hej! Lauf musste sein, Mensch will zum Jahresende 12 Läufe absolviert haben. 12 Startnummern.

B. 27. Neunkircher Sparkassen Citylauf

Der Knaller. Wirklich. 10 Kilometer, Wetter gut (nicht zu warm, kalt) Stimmung optimal. Genutzt habe ich Strava App, hat Vorteil du bekommst schon während des Laufes gesagt: wie weit gelaufen, wie schnell. Guter Anhaltspunkt um schneller, oder langsamer zu laufen. Klar, geht auch mit Apple Watch, nur ohne Ansage. Immer auf Uhr sehen, ist xxx.

Dazu kommt: man spornte sich indirekt untereinander an. Schließlich will man am Vorderman bleiben, die anderen abhängen … So fliegt 1 KM nach dem anderen, am Ende positiv überrascht wie schnell man sein kann. 😉

C. Wadgasser AbteiRace – Sommer-Biathlon

Joa, ich kann doch Bogenschießen. Hörmal. Da ist paar KM Laufen, danach schießen, allemal drin.

Nur war es kein Bogen sondern Lasergewehr … Und nach 3 KM eine ruhige Hand haben um 5 kleine Scheiben zu versenken, ähm ja … 😉 Fazit: war witzig, 9 KM auf Laufkonto bekommen, 10x getroffen, circa 20x daneben, und Spass gehabt.

Wenn Dienstplan zulässt, nächstes Jahr wieder mit dabei. 😉