Welcome to HM-Club

24 Stunden später denke ich immer noch: “Alter Schwede, du hast sie nicht mehr alle.!”

https://twitter.com/happybuddha/status/649215959396446208

Doch, ich habe sie alle. Gepackt. Ein Kilometer nach dem anderen, und ich würde Lügen würde ich sage: “War gar nicht mal so anstrengend.” Es war zum Ende hin kacke (die letzten 3 KM), und spätestens als ich unter der Dusche stand, dann so richtig kacke.

Gerade stehen war nicht mehr drin, die Unterschenken versagten ihren Dienst. Zugegeben, nehme es ihnen ja auch nicht übel, sie hatten einen harten Tag hinter sich. 😉 Bin froh überhaupt nach Auto fahren zu können…. Also blieb nur noch duschen im sitzen und irgendwie ins Wohnzimmer “krabbeln”. Dennoch ein erhabenes Gefühl, so ohne großes Training mal eben 21 Kilometer laufen. Es ist eher Kopfsache…

Aber nach Standardprogramm:

  • 500 Gramm Quark mit Marmelade
  • 500 ml Apfelschorle
  • 1000 ml Wasser mit Magnesiumtablette

ging alles wieder seinen Gang, als ob es nie anders gewesen war.

Überraschung:

  • ein Tag danach, scheint alles in bester Ordnung zu sein, bis auf Kleinigkeit: erst Sonntag steht ein kleiner Lauf an.
  • die ganzen 21 KM dachte ich nur: shice auf’s Peace, ankommen ist alles! Aber: das geht noch schneller und besser …. Wir werden es erleben.