HM Saarschleife.


Mehr oder weniger spontan zugesagt. Bessere Hälfte wollte Wochenende zu Freundinnen verreisen, daher spontan gedacht: “Geh Laufen und danach paar Bier …”.

Stimmung: eher locker als angespannt, lag auch daran das man selber bei KM 15 entscheiden konnte “aufhören” oder “Laufen bis HM”.

Lange Zeit überlegt bei 15 auszusteigen aber als dann Abzweigung kam, spontan, für HM entschieden. Im Prinzip nicht verkehrt, nur Oberschenkel machten sich langsam bemerkbar. Daher auch immer langsamer geworden.

Und nun? Läuft Ursachensuche, was war der Auslöser. Tippe auf Magnesium bzw Wassermangel. Die letzten Wochen da nicht so wirklich darauf geachtet. Tipp? Vorschläge? Ihr könnt mich gerne “Kontaktieren”.


Ps: Bier danach war lecker.