Google+ und Neue Herausforderungen

  • Google+. Seit kurzen bin ich auch wieder bei Google+ anzutreffen. Den Account “teile” ich mit meinem Hauptblog, überlege ob ich das in Zukunft ändern möchte. So lange könnt ihr mich gerne auf G+ “umkreise”. Kreise auch züruck. Ja, auch überleg einen Twitter-Account zuzulegen für diesen Blog, aber sein gelassen. Wichtiges, den Sport betreffend geht unter https://twitter.com/happybuddha online.

  • Neue Herausforderungen. Eigentlich eine Schnapsidee, im Nachhinein gesehen gar nicht mal so verkehrt. Dachte: “wenn du schon ein MTB hast, wieso nicht erst paar Kilo radeln, absteigen und danach paar KM laufen.” Gesagt getan und es macht spass. Ok, die ersten paar Meter nach dem Umstieg von Rad sind schon gewöhnungsbedürftig, aber machbar.