Eine altbekannte Angst

Judith von Veganmarathon sprach im letzten Artikel ein Thema an das auch mich beschäftigt. Gerade jetzt wo ich eine Woche pausiere um meinen rechte Fuß zu schonen.

 

Es geht um eine altbekannte Angst, die manche von euch sicher auch kennen. Zumindest diejenigen, die das ein oder andere Kilo abgenommen haben. Es geht um die Angst, vor dem Zunehmen. Ich würde über dieses Thema gerne einen Artikel schreiben, hätte dazu aber gerne noch weitere Ansichten, Einstellungen, Meinungen, Ideen. Wie geht es euch – die ihr schon mal angenommen habt – damit? Ständige Angst, wieder zuzunehmen? Völlig entspannt bei diesem Thema? Wenn ja, was macht ihr dafür, dass es so bleibt?

Nun ja, ich habe kein Rezept dagegen aber so langsam keimt in mir ein Plan. Schätze gibt 2 Wege wobei keiner davon einfach ist:

 

  1. Die “Kalorienzähl-Sport Methode”. Sprich: ein Leben lang brav Kalorien zählen dazu fleißig Kalorien durch Laufen verbrennen. oder:
  2. Ernährung komplett umstellen auf „Gesund“ (klingt für mich noch anstrengender als “Kalorienzähl-Sport Methode“.

Aber, und das stimmt mich optimistisch, für mich gibt es kein Zurück. Jetzt wo ich den inneren Schweinehund fast getötet habe. 😉

Leave a Reply